Kontakt für Rückfragen:

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung
Nicola Jung
Fontainengraben 148
53123 Bonn
Telefon: (0228) 97845-40
Telefax: (0228) 97845-55
E-Mail: info@nachsorgekongress.de
 

Teilnehmeranmeldung:

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per Mail, mit einem Bestätigungslink.
Entsprechende Rechnungen werden zeitnah ausgestellt. Bitte überweisen Sie erst nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Rechnungsbetrag.

Empfänger: ZNS - Hannelore Kohl Stiftung
Bank für Sozialwirtschaft (BFS)
IBAN: DE95 3702 0500 0001 0693 02
BIC: BFSWDE33
Verwendungszweck: Belegnummer, Name, Vorname

Rücktritt / Stornierung

  • Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen (info@nachsorgekongress.de). 
  • Eine Stornierung des gebuchten Pakets von vier Webseminaren inkl. 20 % Rabatt (Angehörige 48 Euro, Praktiker/Fachleute: 160 Euro) ist nicht möglich.
  • Bei Einzelbuchungen (Angehörige 15 Euro, Praktiker/Fachleute: 50 Euro) ist der Rücktritt bis eine Woche vor dem jeweiligen Webseminar kostenlos möglich. Bei späterer Absage wird der gesamte Rechnungsbetrag fällig.
     

Zertifizierung:

Für die Teilnahme an den Webseminaren erkennt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. (DGUV) jeweils 1,5 Weiterbildungsstunden für Disability Management Professional (CDMP) und Certified Return to Work Coordinator (CRTWC) an.

Die Zertifizierung durch Ärzte- und die Psychotherapeutenkammern ist beantragt. 

Ärztlicher Kursleiter für die Webseminare 2021-Nachsorgekongress-01 und 2021-Nachsorgekongress-03:
Dr. med. Johannes Pichler
NeuroRehaTeam Pasing
Tagesklinik für neurologische Komplexbehandlung und Nachsorge
München

Ärztlicher Kursleiter für die Webseminare 2021-Nachsorgekongress-02 und 2021-Nachsorgekongress-04:
PD Dr. Dr. med. habil. Paul Reuther
komm. Ltd. Arzt
Medizinisches Zentrum für Erwachsene Behinderte Rheinland-Pfalz Nord gemeinnützige GmbH
Neuwied