Dr. Annette Tabbara, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Abteilung V: Teilhabe, Belange von Menschen mit Behinderungen, Soziale Entschädigung, Sozialhilfe, Berlin

Dr. Johannes Pichler, NeuroRehaTeam Pasing - Tagesklinik für neurologische Komplexbehandlung und Nachsorge, München

Unsichtbare Beeinträchtigungen von Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen erkennen und ernst nehmen“ mit anschließender Einbeziehung des Plenum

Diskutanten:

  • Prof. Wolfgang Fries, fries Neurokompetenz, München
  • Christoph Gensch, Geschäftsbereich Prävention, Rehabilitation und Sozialmedizin, Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  • Dr. Annette Tabbara, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Abteilung V: Teilhabe, Belange von Menschen mit Behinderungen, Soziale Entschädigung, Sozialhilfe, Berlin
  • Andreas Werner, Kommunaler Sozialverband Sachsen
  • Priv.-Doz. Dr. med. Kai Wohlfarth, BG Klinikum Bergmannstrost, Halle

Moderation: Dr. Mathias Schmidt-Ohlemann, Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V., Heidelberg

Dr. Johannes Pichler, NeuroRehaTeam Pasing - Tagesklinik für neurologische Komplexbehandlung und Nachsorge, München

Dr. Wolfgang Kringler, Concussion Center SüdWest, Reha-Zentrum Hess, Bietigheim-Bissingen; Gesellschaft für Sport-Neuropsychologie, Würzburg

Stephanie Strunk, Elbe Werkstätten GmbH, Hamburg

Barbara Börkel, NeuroTherapie RheinAhr, Zentrum für Rehabilitation, Eingliederung und Nachsorge gGmbH, Bad Neuenahr - Ahrweiler

Sandra Waters, BAG Wohnen MeH, Berlin; Stiftung Bethel, Bielefeld

Stefan Dörle, Inklusionsbeauftragter Bezirk Schwaben, Augsburg; Prof. Dr. Alexander M. Würfel, Hochschule für angewandte Wissenschaften, Neu-Ulm